Announcement: Herzlich Willkommen

Meine Homepage

Meine Seite „lebt“: Sie ist als Weblog angelegt und nicht als statische Seite. Meine Aktivitäten im Web 2.0, also bspw. twitter oder facebook  sind hier direkt zu erreichen. Unter dem Menüpunkt „Service“ finden Sie Informationen zu meinem Team und ein Pressebild (durch anklicken der Vorschau) und unter „Gläserner Stadtrat“ gebe ich Auskunft über meine Einkünfte als Gemeinderat. Gerade aber auch mein Handeln im Leben jenseits der Internets können Sie hier nachvollziehen. Ob Nachtschicht bei der Polizei, die Arbeit für meine Heimatstadt Reutlingen als Stadtrat oder inhaltliche Veranstaltungen – hier berichte ich darüber.

Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Besuch meiner Homepage und freue mich über Anregungen, Kritik und Lob.

Ihr Sebastian Weigle

Be Sociable, Share!

2 Gedanken zu „Announcement: Herzlich Willkommen

  1. ihre nutzung der neuen medien lassen wirklich keine wünsche offen. bei den „positionen“ würde ich mir aber noch etwas mehr konkretheit wünschen. es gibt doch sicherlich auch politische anliegen in reutlingen, für das sie sich einsetzen.

  2. Hallo Herr Söfjer,
    vielen Dank für Ihre kritischen inhaltlichen Anmerkungen zu meiner Homepage und dem Lob für mein Engagement im Internet. Viele inhaltlichen Positionen sind durch mein Blog abgedeckt und werden in meiner kontinuierlichen Arbeit deutlich. So bin ich der Überzeugung, dass das Thema öffentlicher Verkehr in den nächsten Jahren in den Fokus der Verkehrspolitik im Kreis geraten muss. Hier habe ich zu Rapido, Vertaktung und Regionalstadtbahn sehr klare Positionen. Auch zu vielen anderen Themen im Kreis wie der Zukunft der Tourismus habe ich immer wieder eindeutig Stellung bezogen und mich für ein gesamtheitliches Konzept eingesetzt.
    Gerne bin ich bereit, auch auf andere Frage zu antworten. Zu allgemeinen Fragen will ich sie zudem noch auf „abgeordnetenwatch“ verweisen, in dem ich zahlreiche inhaltliche Aussagen gemacht habe.

    Herzliche Grüße

    Sebastian Weigle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.