Neues zur Gesundheitspolitik

Ein heißes Thema ist derzeit immer wieder die Gesundheitspolitik. Während ein Teil der Ärzteschaft ernsthaft Sorgen hat, scheint ein anderer Teil hauptsächlich darauf aus zu sein, laut zu werden.
Deshalb gehört zur Sachlichkeit auch, die Argumente zu wägen. Ministerpräsident Oettinger stellt sich dabei öffentlich auf die Seite der Ärzte. Dass es so einfach nicht ist, wird aus der angehängten Stellungnahme der Landesregierung hervor:

Drucksache Gesundheitspolitik